Versteigerung für den guten Zweck

„Forchheimshots hat so viele Menschen zusammengebracht. Wir haben unsere Lieblingsstadt von einer ganz anderen Seite kennen- und lieben gelernt. Mit der Versteigerung wollen wir gemeinsam mit den #forchheimshots21 Siegern etwas zurückgeben. Den gesamten Erlös werden wir an die Jugenfeuerwehr Forchheim spenden.“
Matthias Hösch – Fotograf & Forchheimshots Initiator

Versteigerung der Gewinner-Fotos

Wie auch schon im Jahr 2020 könnt ihr euch die schönsten und kreativsten Fotos aus dem Landkreis Forchheim für euer Zuhause sichern. Und glaubt uns, die Bilder machen definitiv etwas her. Außerdem unterstützt ihr zusätzlich noch einen guten Zweck, denn der gesamte Erlös geht an die Jugendfeuerwehr Forchheim.

Versteigert werden die Fotos von den drei Gewinnern: Fabian Leopold, Sonja Schrüfer und Wolfgang Streit. Vom 15.05.2022 bis zum 30.06.2022 um 23:59 kann auf die Fotos der Gewinner von Forchheimshots21 geboten werden. Die Fotos werden exklusiv in einem neuem 60x80cm großem Rahmen mit Echtheitszertifikat und persönlicher Signatur der Fotografen versteigert. Lasst euch diese Chance nicht entgehen, denn die Fotos gibt es kein zweites Mal mehr und sind somit etwas ganz Besonderes.

Platz 1: Fabian Leopold mit seinem Bild der alten Eisenbahnbrücke in Forchheim

Platz 2: Sonja Schrüfer mit ihrer Ansicht des Wasserrads in Hausen 

Platz 3: Wolfang Streit und seine Perspektive der Burgruine Neideck 

Und so funktioniert’s:

Sendet uns eure Gebote einfach per Mail mit Namen und Bild Nummer 1,2 oder 3 an info@forchheimshots.de. Den aktuellen Stand der Gebote – der zwei mal am Tag aktualisiert wird – findet ihr gleich hier unten. Also schaut am besten öfter mal rein. 😉

Platz 1: Fabian Leopold | @fbn.lpd | alte Eisenbahnbrücke in Forchheim:
aktuelles Gebot 22,00 €

Platz 2: Sonja Schrüfer | @miss.sonja_1208 | Wasserrad in Hausen:
aktuelles Gebot 10,00 €

Platz 3: Wolfgang Streit | @land.schafft.bilder | Burgruine Neideck:
aktuelles Gebot 18,00 €

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!