forch

heim
shots
21

Der Forchheimer
Instagram-Contest

Der
Contest

Postet einfach eure Bilder von Forchheim und Landkreis auf Instagram mit dem Hashtag #forchheimshots21. Daraus werden von der Jury die 100 besten Bilder ausgewählt und in der StadtBücherei ausgestellt. Dort stimmen dann die Besucher über die drei besten Bilder und damit die Gewinner unserer Hauptpreise ab.

Schliessen
So funktioniert's

Wer darf mitmachen

Praktisch jeder! Alles was ihr braucht, ist ein Instagram-Account und eine Kamera. Es ist vollkommen egal, ob ihr ein Handy, eine Digicam oder eine dicke Spiegelreflex benutzt. Es ist egal ob ihr Anfänger, Hobbyfotograf oder Profi seid. Ausgenommen sind nur die Haupt-Sponsoren und logischerweise und die Jury, da es schon ein bisschen komisch wäre, sich am Ende selbst einen Preis zu überreichen…

Die Spielregeln

Es ist eigentlich ganz einfach: In euren Fotos muss ein Stück Forchheim im Mittelpunkt stehen. Portraits, Selfies, Autobilder… alles Mögliche was nichts mit Stadt oder Landkreis zu tun hat, zählt nicht und wird spätestens von der Jury aussortiert. Außerdem ganz wichtig: Das Motiv muss eure eigene Idee sein. Bilder, bei denen offensichtlich die Werke anderer einfach abfotografiert wurden, fliegen ebenso raus. Und eins noch zum Schluss: ForchheimShots ist auch nicht als Werbeplattform gedacht. Wer uns als Partner oder Sponsor unterstützen möchte, rennt immer offene Türen ein. Ansonsten bitten wir euch: Seid lieb und haltet unseren Hastag sauber. 😉

Der Wettbewerb: 1. März bis 15. Oktober 2021

Alle Bilder, die in diesem Zeitraum mit dem Hashtag #forchheimshots21 gepostet werden, nehmen am Contest teil. Während des Wettbewerbs organisieren wir – wenn es die Umstände zulassen – mehrere Foto-Walks, um ein bisschen Abwechslung in die Sache zu bringen. Vielleicht gibt’s dabei sogar den einen oder anderen Extra-Gewinn abzustauben. Am Ende wählt die Jury dann aus allen Einsendungen anonymisiert die 100 besten Bilder aus, die dann in der StaBü für die finale Runde ausgestellt werden. Damit jeder eine Chance hat, spielt bei der Auswahl dabei nicht nur die Foto-Technik und Qualität eine Rolle, sondern natürlich auch das Motiv, die Idee und die Kreativität.

Spoiler: Für 2022 – wenn die Welt hoffentlich wieder normal funktioniert – haben wir schon einige Ideen, wie wir etwas frischen Wind in den Wettbewerb bringen können. 😉

Die Ausstellung: 10. November 2021 bis 8. Februar 2022

Schon ab der Vernissage dürfen dann die Besucher bis zum 20. Januar über die Bilder abstimmen. Jeder kann dabei seine drei Lieblingsbilder angeben und so am Ende die Gewinner von ForchheimShots21 mit bestimmen. Und falls 100 tolle Bilder und unsere wunderschöne StaBü noch nicht Anreiz genug sind, werden unter allen die ihren Stimmzettel abgeben zusätzlich ein paar Gutzies unserer Partner und Sponsoren verlost.

Die Preise 2021

Ab dem 21 Januar startet die Auszählung. Ihr könnt natürlich trotzdem noch weiter die Bilder in der Ausstellung bewundern. Die Preisverleihung findet entweder am 4. oder 5. Februar statt. Den finalen Termin geben wir natürlich noch bekannt. Dieses Jahr warten folgende Preise auf die Gewinner:

  • Platz 1: 250 €, gestiftet von Elena Büttner, Citymanagerin
  • Platz 2: 150 €, gestiftet von Henry Freisinger, Ingenieurbüro Freisinger
  • Platz 3: 100 €, gestiftet von Sebastian Hösch, Jugendbeauftragter der Stadt Forchheim

#forchheimwunsch für den guten Zweck

Forchheimshots unterstützt die Aktion Herzenwunschmobil des BRK. Nutzt den Hashtag #forchheimwunsch, um eure Fotos einzusenden.

Versteigerung für den guten Zweck

Die Gewinner von #forchheimshots19 versteigern ihre Bilder für den guten Zweck.

#forchheimshots21 startet!

Wir freuen uns richtig auf den diesjährigen Contest vom 1.3. bis 15.10.21 und vor allem auf die vielen neuen Eindrücke unserer Heimat.

Versteigerung für den guten Zweck

Die Gewinner von #forchheimshots19 versteigern ihre Bilder für den guten Zweck.

Das Team

Das
Team

Es sind nicht nur die schon bekannten Gesichter unseres Teams, die ForchheimShots möglich machen. Jedes Jahr arbeitet sich eine neue Jury durch tausende Bilder. Jedes mal finden wir neue Sponsoren, die die Leidenschaft für Fotografie in Forchheim unterstützen wollen und mit tollen Preisen neue Teilnehmer anlocken. Und natürlich sind da noch viele weitere kleine Helferlein, die uns im Hintergrund unterstützen.
Schliessen
Wer dahinter steckt

Die Jury

Uns ist wichtig, das jedes Jury-Mitglied aus seiner ganz eigenen Perspektive auf die eingesendeten Bilder schaut, und es so alle Teilnehmer – egal ob Anfänger oder Profi – mit ihren Bildern in die Ausstellung schaffen können. Wir suchen daher zum einen immer nach jemandem mit einer direkten Connection zu Forchheim – egal ob in offizieller Funktion oder nicht. Und zum anderen ist immer ein Profi aus dem Bereich Fotografie Teil der Jury, um den künstlerischen Aspekt abzudecken. Der dritte Platz geht traditionell an den Gewinner des Vorjahres. Dieses Jahr sind das:

  • Die Forchheimer City Managerin Elena Büttner
  • Die Fotografin Lisa Doneff aus Weingarts
  • Torsten Gugg, der Gewinner von #forchheimshots19

Die Sponsoren

  • Elena Büttner, Citymanagerin von Forchheim
  • Henry Freisinger, Ingenieurbüro Freisinger
  • Sebastian Hösch, Jugendbeauftragter der Stadt Forchheim

Wer auch Interesse hat, ForchheimShots zu unterstützen darf sich gerne bei uns melden!

Das Orga-Team

Last but not least, das Rückgrat unseres gar nicht mehr so kleinen Contests. Es gibt jedes Jahr viele bekannte und neue Gesichter, die ein Teil von Forchheimshots sind und in allen möglichen Bereichen dafür sorgen, dass ForchheimShots fast immer läuft, wie ein Uhrwerk. Der harte Kern ist aber seid Beginn gleich geblieben:

Matze – Initiator von ForchheimShots – hält die Crew zusammen und organisiert eifrig alles was mit dem Wettbewerb, den Walks, der Planung und allem Möglichen zu tun hat. Er packt vor der Ausstellung sogar persönlich die Bilder in die Rahmen. 😉

Sabrina – Fotografin und Texterin – sorgt dafür, dass alles rund um ForchheimShots bestens beschrieben und in Wort und Bild dokumentiert ist. Sowohl auf unseren Social Media Kanälen, vor allem aber in unserem Blog.

Doris – Leiterin der Forchheimer Stadtbücherei – stellt seit Beginn Ihre Räume für die Ausstellung zur Verfügung und organisiert mit der Vernissage und der Preisverleihung jedes Jahr erneut zwei tolle Events, die das Finale unseres Wettbewerbs bilden.

Nico – Leiter der Tourist-Info – ist nicht nur das offizielle Bindeglied zur Stadt Forchheim. Er unterstützt uns finanziell, vor allem aber auch mit seinen Connections, um in Ecken von Forchheim zu gelangen, die sonst nicht jeder zu Gesicht bekommt.

Folgt uns auf

#forchheimshots21
is powered by