So geht es 2018 mit #Forchheimshots weiter

Neuer Contest für 2018 geplant,
Ausstellung in der Stadtbücherei im Sommer

Am Montag, 11.12.2017, wurden die Gewinner der 1. Forchheimer Instagram-Ausstellung #Forchheimshots in der Stadtbücherei Forchheim gekürt. An dem Ort, wo vom 5. Oktober bis 5. Dezember die 100 schönsten Bilder ausgestellt wurden. Die Jury aus Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, der Künstlerin Rosemary Keßler und der Fotografin Alexandra Richter (Frau Herz) hatte diese aus über 3.700 Fotos, die auf Instagram mit dem Hashtag #forchheimshots gepostet wurden, ausgewählt.

 

Neuer Look für Forchheimshots

Nun steht fest, wie es 2018 weitergehen wird. Zunächst erstrahlt #Forchheimshots in einem komplett neuen, moderneren Design. Wir finden es mega, und ihr?

Bildschirmfoto 2017-12-08 um 10.37.48

 

 

Außerdem geht der Foto Contest in die 2. Runde.

Die #Forchheimshots Organisatoren Matthias Hösch (Igers Forchheim), Sabrina Friedrich (Schau fei Forchheim, Herzschrift Photography) und Nico Cieslar (Stadt Forchheim) stellen einen neuen Wettbewerb auf die Beine: Vom 15. Januar bis 15. Juni 2018 können wieder Bilder auf Instagram gepostet werden, um vielleicht in die nächste #Forchheimshots Ausstellung zu kommen. Der neue Hashtag lautet #forchheimshots18.

ForchheimShots_WebBanner

Danach wird eine teils neue Jury wieder die 100 besten Bilder für die Ausstellung auswählen. Diese werden dann vom 19. Juli bis 21. August 2018 in der Stadtbücherei Forchheim ausgestellt. Die 3 Bilder, die während der Ausstellung die meisten Stimmen erhalten, werden wieder von Sponsoren prämiert. Ebenso werden unter allen Besuchern, die für ihren Favoriten voten, Sachpreise verlost. „Ich freue mich, dass die Ausstellung wieder in unseren Räumen stattfindet“, sagt Doris Koschyk, Leiterin der Stadtbücherei. „Die Ausstellung hatte sehr positive Resonanz und viele Besucher. Es ist toll, Forchheim aus so vielen neuen Blickwinkeln zu sehen.“

Bildschirmfoto 2017-12-08 um 10.38.24