Das war die Forchheimshots Vernissage

Zahlreiche Besucher kamen zur Eröffnung.
Die 100 besten Bilder können ab jetzt in der Stadtbücherei bewundert werden

Die Vernissage von Forchheims 1. Instagram-Ausstellung #Forchheimshots war ein voller Erfolg! So viele Besucher kamen zum Ausstellungs-Auftakt und wurden von Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, der Künstlerin Rosemary Keßler und dem #Forchheimshots Initiator  Matze Hösch begrüßt. Danke an alle, die dabei waren. Spread the word und macht eure Freunde, Familie und Arbeitskollegen auf diese tolle, kostenlose Veranstaltung aufmerksam. Aus so vielen unterschiedlichen Blickwinkeln hat man Forchheim schließlich noch nie gesehen!

Die Ausstellung kann noch bis 5. Dezember zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Forchheim kostenlos besucht werden:

Mo, Di, Do, Fr
10:00 – 18:00 Uhr

Sa
10:00 – 12:30 Uhr

So, Mi
geschlossen

Vor Ort können die Besucher für ihr Lieblingsbild abstimmen und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen. Die 5 Fotos mit den meisten Stimmen werden ebenfalls prämiert. Die ersten Forchheimshots-Besucher waren schon fleißig!