Der 1. Forchheimer Instawalk

Macht mit bei Forchheims erstem Instawalk:
Gemeinsam die schönsten Motive in Forchheim entdecken

Jeden Tag postet ihr fleißig neue Bilder unter dem Instagram Hashtag #forchheimshots und die Community wächst und wächst! Ihr würdet die anderen „igers“ gerne mal persönlich treffen? Oder braucht ihr Inspiration für neue Motive? Oder den ein oder anderen Trick für ein cooles Instagram-Foto? Dann ist der 1. Forchheimer Instawalk perfekt für euch!

 

Instawalk? Was soll das denn sein?

„Instawalk“ ist eine Mischung aus „Instagram“ und dem englischen Wort „Spaziergang“. Man zieht gemeinsam los, um eine Stadt, ein Viertel oder einen anderen Ort zu erkunden und zu fotografieren. Die Bilder werden dann auf Instagram hochgeladen und mit einem gemeinsamen Hashtag markiert. Für den 1. Forchheimer Instawalk lautet er: #instawalkfo17

 

Klingt cool, wie kann ich mitmachen?

Treffpunkt ist am 22. April um 13 Uhr am Forchheimer Rathausplatz. . Nach einer Tour durch die Altstadt und die Unterwelt ist der Kellerwald unser Ziel, das wir gegen 16 Uhr erreichen. Dort findet an diesem Tag auch der offizielle Bierkellerauftakt statt. Eine Anmeldung ist übrigens nicht erforderlich.

 

Kann ich auch als Anfänger teilnehmen?

Na klar, das ist schließlich die ideale Gelegenheit, um sich ein paar Tricks von gestandenen Instagramern abzuschauen. Wir sind gespannt darauf, wie jeder einzelne ein identisches Motiv festhält, zuschneidet, umfärbt oder mit Kreativfiltern belegt!

 

Was muss mit?

Natürlich eine Kamera oder ein Smartphone, Lust auf einen kreativen Rundgang durch Forchheim und Spaß am gemeinsamen Entdecken.

 

Und wie geht es weiter?

Foto auf Instagram hochladen und mit #instawalkfo17 markieren – fertig. So sammeln wir alle Bilder unter einem gemeinsamen Hashtag und können sie nach Lust und Laune teilen und reposten (dazu müsst ihr euer Profil auf „Öffentlich“ stellen).

Wir freuen uns auf euch!

Merken

Merken